MüD.radio · MüD.tv · F!ckt Deutschland · King Of Beats Monday, October 26, 2020
Navigation
Intern
Home
Downloads
Links
FAQ
Community
Forum
Artists
Featured Artists
Stage
Neue Trackz
Trackz 2020
Musikvideos
Chartz
Weekly Top 100
All Time Top 100
Beat Top 25
Video Top 10
Recordz
Alben
EPs
Mixtapes
Sampler
Singles
Beat Collections
Archiv
Trackz 2017/2018/2019
Trackz 2014/2015/2016
Trackz 2013
Trackz 2012
Trackz 2011
Trackz 2010
Trackz 2009
Trackz 2008
Trackz 2007
Trackz 2006
Trackz 2005
Trackz 2004
Benutzer Online
Gäste Online: 2
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 1,101
Unaktivierte Mitglieder: 1
Neustes Mitglied: BarsBarsBatigol
letzte User
Paul T01:08:05
BarsBarsBatigol02:02:03
MaPaK03:33:17
Schattenakustik 5 Tage
CONTRIIX 2 Wochen
SickSoundEnt... 9 Wochen
StrikeOne10 Wochen
Lok-y12 Wochen
Ray14 Wochen
ohryGi22 Wochen
Partnerseiten off

Partner werden!
Newsletter
Nur für Mitglieder
Album: dezat & meelman - Cassette10DM

Titel: Cassette10DM
Artist: dezat
& meelman
Release: 19.11.2008
DOWNLOAD (79,3 MB)

Stellen Sie sich vor, sie bekämen in der heutigen Zeit eine Cassette in die Hand gedrückt. Ja, so eine richtige Cassette, zum spulen und mit eventuellem Bandsalat für so einen Cassettenrecorder. Was würden Sie tun? Wahrscheinlich gar nicht erst annehmen, da Sie eh keine Möglichkeit hätten, Sie abzuspielen. Wenn jedoch diese Cassette von keinen Geringeren als den Wuppertalern MC´s dezat & meelman ist, sollten Sie vielleicht doch zugreifen. Zumal „Cassette“ hier nur als Arbeitstitel zu verstehen ist, und es das Werk zum freien Download im Netz gibt oder aber als Medium der Neuzeit...als CD!


„Cassette 10DM“: So nennt sich das neue Machwerk der zwei Homeproductionz-Rapper dezat (23) und meelman (24), die zuletzt vor Allem durch umfeierte Live-Shows im Bergischen Land für Furore sorgten. Und beim Durchhören des Machwerks merkt man schnell, dass beide Interpreten auf Abwechslungsreichtum bedacht waren. Während „Sonnenbrille 2008 feat. D-Cr4ck“ (eine gelungenen Eigeninterpretation von „Sunglasses at Night“) mehr zum Abgehen einlädt, gibt „Sie wollte fliegen“ Zeit zum Nachdenken. Natürlich müssen zwei (selbsternannte) Rapurgesteine auch ein wenig was von sich erzählen, sich und ihre Kunst präsentieren, was auf den Tracks „Kings in the town“ und „Intro des Jahres“ eindrucksvoll passiert. Von Balladen („Vermissing“), Abrechnungen („Konfrontationstherapie“), Heimatverliebtheiten („Playing in the rain“), Verarschungen („GaNg$taR“), Größenwahnsinnigkeiten („I want it all“), Tiefgründigkeiten („1 hab ich gelernt“) bis hin zur „Lass-den-Kopf-nicht-hängen-Philosophie“ („Wenn das das Leben ist“) werden viele Thematikbereiche abgedeckt und niemals langweilig. Dezat & meelman verschaffen mit Ihren Stimmen und den stets durchdachten Reimen plus einer ordentlichen Portion Wortwitz eine gute Atmosphäre und wirken dabei intelligent und authentisch. Beide MC´s haben einen großen Wiedererkennungswert und einen gesunden Humor. Sie harmonieren perfekt miteinander, obwohl sie unterschiedlicher kaum sein könnten, was die ganze Sache noch mal erheblich interessanter macht. Die Featureliste ist mit Triggah und D-Cr4ck (ebenfalls Homeproductionz-Künstler) eher klein ausgefallen, jedoch fügen sich beide Rap-/Gesangspartner wunderbar ins Gesamtbild ein. Die Beats sind immer passend und harmonieren durchweg gut mit den Stimmen und Flows der zwei Ausnahmerapper. Bleibt zu sagen, dass mit „Cassette 10DM“ ein wirklich gelungenes Sammelwerk, gespickt mit durchdachten Tracks und Thematiken, das Hause „Homepro“ verlassen hat. Und wer nach dem Genuss der CD weiterhin versucht eine Assoziation zwischen Albumtitel und –Inhalt zu finden, wird erfolglos bleiben. Er wird nur mehr wollen. Mehr dezat & mehr meelman! Und er wird es kriegen...Versprochen!

Nr. Titel Aktion
01.
Intro des Jahres

02.
Kings in the town

03.
Playing in the rain

04.
Wenn das das Leben ist

05.
Gegen jede Regel (DDSP5)

06.
1 hab ich gelernt

07.
Sonnenbrille2008

08.
Sie wollte fliegen

09.
Konfrontationstherapie

10.
I want it all

11.
Gänzlich vertretbar (DDSP6)

12.
Vermissing

13.
GaNg$taR

14.
Zelle Nummer 368

15.
Mittelfingaer

16.
Dann weint Wuppertal


REVIEWS
- Kein Review vorhanden -

REVIEW SCHREIBEN

Artist-Name

Passwort

Bewertung

Kommentar

 

 
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Mitgliederstimme
Würdest du an einem weiteren Rap Song Contest teilnehmen?

Ja

Nein

Vielleicht

Du musst dich einloggen, um zu voten.
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
25.10.2020 15:00:00
.:[Neue Trackz online]:.

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
24.10.2020 13:32:53
Ja, leider nicht mehr so viel los hier. Werden meistens nur noch Alben und EPs upgeloadet statt einzelner Songs...

bullet MaPaKAlle User Shoutbox Einträge 
24.10.2020 13:14:12
Dann wirds Zeit, hab gestern ein eingereicht, wie mache ich mir huer ein Künstler Profil?

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
24.10.2020 13:10:42
Weil dieses Jahr noch keine neuen Songs upgeloadet wurden

bullet MaPaKAlle User Shoutbox Einträge 
24.10.2020 13:07:20
Warum gibt es hier keine 2020 Kategorien?

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
05.10.2020 19:42:49
Ich bin vielmehr aufs Video gespannt

bullet CONTRIIXAlle User Shoutbox Einträge 
04.10.2020 11:30:01
Wer ist auch schon auf den Sampler gespannt?

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
30.07.2020 09:06:30
Also für mein 15 jähriges kann ich dir eine Diskographie zustammen stellen - habe eh nix zu verlieren

Bullet Zeige mehr Einträge Bullet

Es wurden keine Shouts gepostet.

Copyright © 2001-2020 Paul T. Records // Impressum