MüD.tv · MüD.radio · MüD Fanshop · F!ckt Deutschland · King Of Beats · BurningSouth Entertainment Friday, August 26, 2016
Navigation
Intern
Home
Downloads
Links
FAQ
Community
Forum
Artists
Featured Artists
Stage
Trackz 2013
Neue Trackz
Musikvideos 2013
Chartz
Weekly Top 100
All Time Top 100
Beat Top 25
Video Top 10
Recordz
Alben
EPs
Mixtapes
Sampler
Singles
Beat Collections
Archiv
Musikvideos 2012
Musikvideos 2011
Musikvideos 2010
Trackz 2012
Trackz 2011
Trackz 2010
Trackz 2009
Trackz 2008
Trackz 2007
Trackz 2006
Trackz 2005
Trackz 2004
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 973
Neustes Mitglied: King Mac 10 DSCN
letzte User
Paul T13:00:58
Lok-y15:26:05
Ahrm 1 Tag
King Mac 10 ... 4 Tage
SikkBoi 5 Tage
berserker802 3 Wochen
RaKeeM 6 Wochen
Packo Escobar 6 Wochen
thugdogg8710 Wochen
Jano Blanco12 Wochen
Partnerseiten off

Partner werden!
Newsletter
Nur für Mitglieder
Willkommen
Willkommen bei MIC ÜBER DEUTSCHLAND - Der Underground Rap Community

Du hast hier die Möglichkeit, kostenlos und unbegrenzt deine Tracks upzuloaden, welche von unseren Reviewern und Usern eine ehrliche Bewertung bekommen, d.h. ist dein Track schlecht, werden wir dir das auch sagen und dir entsprechend wenige Punkte dafür geben.

Als Artist hast du ausserdem die Möglichkeit, deine EP, Single, Album oder Mixtape bei uns upzuloaden. In Zusammenarbeit mit dem Label "Paul T. Records" versuchen wir, dieses dann effizient zu bewerben.

Mach mit und sei mittendrin statt nur dabei! Jetzt registrieren

Letzte aktive Foren Themen
Beitrag Klicks Antworten Letzter Beitrag
Darkside Connection KM10 Fe... 5 0 King Mac 10 DSCN
21.08.16 17:48
Was hört ihr gerade? 1515 25 Lok-y
21.08.16 2:47
Darkside Connection 8 0 King Mac 10 DSCN
19.08.16 22:30
Darkside Connection 7 0 King Mac 10 DSCN
19.08.16 22:28
Artists gesucht 17 0 berserker802
05.08.16 11:53
TAZ & SikkBoi - Jason Derul... 29 0 SikkBoi
21.06.16 1:01
Beats 52 1 Lok-y
05.06.16 0:49
TAZ & SikkBoi - Hiobsbotsch... 47 0 SikkBoi
01.06.16 20:16
[Werbung] Lok-y 822 19 Lok-y
14.04.16 22:07
Semo52 "Drüber" saugt das A... 66 0 Semo52
19.03.16 18:07

Forum Suche:
Featured Artist Juli: Fakkt (HipHop/Rap)
Geboren 1992, in einem winzigen Dorf im Sauerland, verbringt der kleine Jastin seine Kindheit in den Wäldern der Umgebung. Doch was so idyllisch klingt, ist nicht immer einfach. Sein Vater ist Alkoholiker, von dem sich seine Mutter früh trennt, um ihre Jungs alleine großzuziehen und sich mit Gelegenheitsjobs in der Gastronomie durchzuschlagen. Auf Dauer keine Lösung, weshalb sie den 7-jährigen Jastin und seinen Bruder schnappt und mit ihnen zurück in ihre Heimatstadt Halle zieht. Hier lebt ein Großteil ihrer Verwandtschaft, die der Familie Halt und Schutz vor dem stressenden Vater bietet, den Fakkt bis heute nur noch einmal wiedergesehen hat. In Halle bringt ihn sein Bruder zum Graffiti und seine eigene Crew wächst schnell auf 75 Mann, beheimatet allerdings nicht nur Writer, sondern auch viele Schläger. Parallel erfährt Jastin die klassische Sozialisation einer Generation, die komplett mit Deutschrap aufwächst.

Sein Bruder zeigt ihm Creutzfeld & Jakob, von wo aus er schnell zum Berliner Hardcore-Rap um Kool Savas, King Orgasmus One oder Kaisaschnitt findet. Doch erst mit den sentimentalen Texten von JAW kann er sich wirklich identifizieren und fängt an, seine Gefühle in Songs auszudrücken. Beeinflusst durch Viva und Youtube werden die ersten hörbaren Songs gemeinsam mit Kumpel El Punto Pictures direkt visuell umgesetzt. Die durch die Video-Plattform gewonnene Aufmerksamkeit kann jedoch nicht in Profit umgemünzt werden. Das lag weniger an der Qualität der Songs, sondern an einem anderen Problem: Marihuana. Was harmlos anfing, endete in einer handfesten Sucht. Es folgten Probleme mit der Familie und der Verlust des Ausbildungsplatzes. Darunter litt auch die Musik. Zunächst noch mit Kreativitätsschüben gesegnet, wurden auch die geschriebenen Texte immer weniger. Erst der Gedanke an Selbstmord brachte einen Sinneswandel. Fakkt begab sich wegen seiner Depressionen in stationäre Behandlung, wo Drogen absolut tabu waren. Abgekapselt vom Rest der Welt wurde die Musik wieder zur wichtigsten Droge, die ihm half, all die Erlebnisse zu verarbeiten und sich genau so auszudrücken, wie er es im Alltag scheinbar nicht schaffte. Das Rappen wird zur wichtigsten Therapie. Dabei unterscheidet sich der Rapper Fakkt nicht vom Menschen Jastin.

Er ist unberechenbar und kann in einem Moment einen todtraurigen Song schreiben und im anderen Moment völlig ausrasten. Ein echter Hallodri eben.

Weitere Infos: www.dasistfakkt.de
Featured Artist April: Sucuk Ufuk (HipHop/Porno-Rap)
Amnesty International möchte Prostitution weltweit legalisieren, Sucuk Ufuk will ein Pornoimperium. Pornoimperium mit Sucuk Ufuk als Präsident. Gewählt von allen Pornodarstellerinnen und -fans dieser Erde mit dem Auftrag die Erde zu verbessern. „I love Sucuk“ ist die Devise in den Schlafzimmern unserer Republik. Blowjobs for free – bereits in der Schule – senkt die Gewalt, Sex am Arbeitsplatz – steigert die Produktivität. Schon Lennon wusste „All you need is love“ und Sucuk Ufuk weiß: Der Mann wurde falsch verstanden, denn „All you need is Porn“!

Weitere Infos: facebook.com/sucuk1
"Best Of"-Sampler zum 10 Jährigen Jubiläum von Mic Über Deutschland!
Es ist der 15.02.2006 - ein von MEiKiE aka Bounce Bro ins Leben gerufene Sampler namens "Fickt Deutschland" wird auf die Welt losgelassen - und wird innerhalb kürzester Zeit zu einem der erfolgreichsten Untergrund Rap Sampler im Netz. Ein Jahr später erscheint "Pt. 2" - und ist noch erfolgreicher als sein Vorgänger. Danach ist es Zeit für einen Namenswechsel: der Sampler wird ab Pt. 3 unter dem Namen "Mic Über Deutschland" veröffentlicht - und von Paul T. Records vertrieben. Spätestens ab diesem Zeitpunkt wird der Sampler - neben der Mic Über Deutschland Community - zur Nr. 1 Plattform, um talentierte Nachwuchskünstler zu supporten. Der Sampler wird von Jahr zu Jahr besser und erfolgreicher bis 2012 mit "Pt. 6" der Höhepunkt erreicht ist. Zum 10-Jährigen Jubiläum präsentieren wir euch nun die besten Songs der Fickt Deutschland / Mic Über Deutschland - Sampler auf einem Doppelsampler. Feiert mit uns 10 Jahre Mic Über Deutschland - die Creme de la Creme des Rap!

DOWNLOAD: Best Of Fickt Deutschland / Mic Über Deutschland
OUT NOW: Germany's Next Volume Nine
Lange Zeit war es still um das Netlabel Paul T. Records und dessen Künstler-Promotion-Plattform "Mic Über Deutschland" - nun melden sich beide zurück mit der neuesten Ausgabe des Erfolgssamplers "Germany's Next". Wie immer gibt's 80 Minuten mit den besten Tracks, den die "MüD"-Community in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Über den brandneuen youtube Channel "MüD.tv" gab es im Rahmen des "Germany's Next Adventskalender" täglich einen Track aus dem Sampler zu hören. Pünktlich zum Fest gibt's nun den Sampler als Free Download - ein Weihnachtsgeschenk an alle treue MüD-User.

DOWNLOAD: Germany's Next Volume Nine
Best Of MEiKiE: "Dreh Den Beat Auf"
Mit "Dreh Den Beat Auf" bringt MEiKiE seine besten Tracks und Beats die er in den vergangenen Jahren als Producer in Sachen Rap / HipHop auf die Wege gebracht hat. Mit seinen eigenen Tracks wie "Mein Girl" oder auch dem DasDing Netzparade - Charts Breaker "Dreh Das Mic Auf", sowie Songs in Zusammenarbeit mit den "Seaside Clubbers", "Pensive", "Eazy", "Lakeside" und vielen weiteren genialen MCs aus ganz Deutschland zeigt MEiKiE der heute als Bounce Bro im EDM (Electronic Dance Music) Bereich Gas gibt, nochmals was er früher in Sachen Rap-Beats so drauf hatte. Von deepen, smoothen Sachen bis hin zu den heutigen sehr erfolgreichen Crossover-Beats (Electro und HipHop vermischt) ist hier auf "Dreh Den Beat Auf" nahezu alles vertreten. Ab jetzt heißt es - Downloaden und aufdrehen, denn MEiKiE dreht den Beat laut!

DOWNLOAD: Dreh Den Beat Auf
Neues Mixtape: "Lok-y & Tearz - Die A Seite"
Lok-y und Tearz - ein Newcomer und ein Alteingessener im HipHop-Business - machen mit dieser Platte deutlich das HipHop kein schnöder Einheitsbrei oder verschnörkeltes Technik-Gebrabbel sein muss. Jeder, der unkonventionellen, ungezwungenen und intelligenten Sprachgesang mag, sollte bei diesem Tape nicht auf Stop drücken! Mit Wortwitz und flüssigen Flows überzeugen die beiden MCs aus Bremerhaven auf 23 teils funkigen, teils nachdenklichen und teils oldschooligen Tracks und sorgen damit für stetige Abwechslung. Gastauftritte von Snuz und Crash-Lyne runden das Gesamtpacket ab.

DOWNLOAD: Die A Seite
Kein Aprilscherz: Neues Release von Paul T. - "HipHop in the Making EP"
Kein Aprilscherz: Nach fast 10 Jahren (der erste Track der EP entstand 2006!) ist die "HipHop in the Making EP" von Paul T. endlich fertig. Das Konzept ist so simpel wie genial: Verschiedene MCs bekommen einen ähnlichen Beat, am Ende klingt aber jeder Track anders. Die verschiedenen MCs - leider hat's am Ende nur für drei gereicht - sind die mehr oder weniger bekannten Allstars meelman, Stain und Contrixx. Eine kleine, feine EP, der man leider anhört, das die Tracks nicht mehr ganz frisch sind. Schade auch, dass die EP nach nur fünf Titeln schon zu Ende ist. Wem's gefällt, sei an dieser Stelle verraten, dass Paul T. aktuell an einer Neuauflage seines im Jahr 2000 erschienen Debütalbums "2000 (Paul T. - The Album)" arbeitet, welches den Titel "ReBirth" tragen wird. Release ist für Ende diesen Jahres geplant!

DOWNLOAD: HipHop in the Making EP
NEW RELEASE: "Con-J - Rap aus dem Untergrund"
Mit seinen beiden "AVE"-Tapes sowie dem letzten Jahr erschienen Debütalbum "Einzelgängermodus" bewieß uns der Koblenzer MC bereits seine Liebe zum "Rap aus dem Untergrund". Nun widmet er diesem Thema sogar eine 5-Track-starke EP. Unterstützt wird er dabei von Malik Beatz, welcher die Instrumentals liefert. Diese harmonieren perfekt mit dem Rap von Con-J. Wem seine alten Sachen gefallen haben, der wird auch mit dieser kleinen Perle viel Spaß haben. Wir würden uns jedenfalls sehr über ein weiteres gemeinsames Release (dann hoffentlich ein ganzes Album) freuen.

DOWNLOAD: Rap aus dem Untergrund
OUT NOW: Germany's Next Volume 8
Alle Jahre wieder ... kommt nicht nur das Christkind, sondern auch Paul T. Records und haut uns eine neue Ausgabe des Erfolgssamplers "Germany's Next" um die Ohren! Das gute Stück geht bereits in die achte Runde und präsentiert wie gewohnt die erfolgreichsten Tracks aus der Community - und erstmals in der noch jungen Geschichte des Samplers - vier brandneue Songs! Dabei handelt es sich um die Gewinnertracks einer Facebook-exklusiven Aktion, bei der sich Künstler mit ihrem Song für den Sampler bewerben konnten. Und als wäre das nicht schon genug, gibt's noch zwei (Free-)Beats obendrauf. Damit sind es ingsgesamt 24 Tracks, welche zusammen auf eine Lauflänge von genau 80 Minuten kommen. Wie immer gibt's das ganze als Free Download und darf selbstverständlich weiterverteilt werden. Günstiger kommt man an ein Weihnachtsgeschenk nicht dran! ;)

DOWNLOAD: Germany's Next Volume 8
Jetzt auch auf MüD: Triggah's Debütalbum: "...statt Tabletten zu schmeißen..."
Triggah kannte man bisher vor allem von Featureparts auf Tracks der HomePro-Crew rund um meelman. Auf den letzten zwei "Mic Über Deutschland"-Samplern war er ebenfalls vertreten. Nach der sehr erfolgreichen Single "So sieht es aus" von 2008 mussten Fans vergeblich auf ein eigenes Solo-Release warten - bis heute. Mehr als 10 Jahre hat es gedauert, bis Triggah uns nun sein Debütalbum präsentiert. Und das kann sich hören lassen! "Das Album ist sehr persönlich und ehrlich" sagt der Wuppertaler selbst darüber. Insgesamt 16 Tracks und zwei Skits finden sich auf dem Album. Für das erste offizielle Release ganz ordentlich. Als besonderen Bonus gibt's für die treuen Fans noch einen Remix der bereits erwähnten Hitsingle "So sieht es aus". Die Beats stammen zum größten Teil von Produzenten aus Wuppertal und passen gut zum Triggah-Style. Wie von Triggah gewohnt, sind die Texte ernst und regen zum Nachdenken an. Wer also auf ehrlichen, tiefgründigen Rap steht, kann bedenkenlos zugreifen.

DOWNLOAD: ...statt Tabletten zu schmeißen...
NEW RELEASE: "Con-J - Einzelgängermodus"
Nach den beiden "Anfang vom Ende"-EPs wurde es etwas ruhig um den Koblenzer Untergrund-Rapper. Ganze drei Jahre mussten wir auf sein neues Album warten. Nicht wie ursprünglich geplant Teil III der "AvE"-Trilogie, sondern "Einzelgängermodus". Nicht nur der Name wurde geändert, sondern auch das Konzept, denn er verzichtet dieses Mal bewusst auf Featuregäste. Den Grund für diese Entscheidung erfahren wir im Track "Mein Name ist...". In vielen Songs, Z.B in "Bergauf" erzählt Con-J von seiner Vergangenheit. Im Track "Tic Tac" dürfen wir einen Blick hinter die Kulissen werfen: Con J zeigt uns die Entstehungsgeschichte eines Tracks. Und zu guter letzt hören wir bei "Highlife RMX", dass Con-J - zumindest beatmässig - auch Chartkompatibel ist. Insgesamt macht das Album einen sehr guten Eindruck. Die drei Jahre des langen Wartens haben sich definitiv gelohnt: Con-J klingt im direkten Vergleich zu den "AvE"-Vorgängern selbstbewusster und reifer. Das Album ist sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Keine unnötigen Skits, die Tracks sind allesamt auf konstant hohem Niveau. Letzten Endes war auch der Verzicht auf Features eine gute Entscheidung. Rundum ein gelungenes Album!

DOWNLOAD: Einzelgängermodus
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Mitgliederstimme
Würdest du an einem weiteren Rap Song Contest teilnehmen?

Ja

Nein

Vielleicht

Du musst dich einloggen, um zu voten.
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
23.08.2016 19:31:01
Ay Karamba, jetzt steht erstmal der neue Sampler an - und DANN gibt's ne massive Promowelle, dass es nur so kracht! ;-)

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
21.08.2016 02:43:56
Kümmer dich mal lieber dadrum das die masse wieder rankommt dann is hier auch bedeutend mehr los - mehr als werben kann ICH auch nich "

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
19.08.2016 16:46:43
Freu mich jetzt schon drauf! Ich war auch mal ein bisschen aktiv und hab (alte) Tracks bewertet, damit es nach drei Jahren mal aktuelle Charts gibt! ;-)

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
16.08.2016 23:33:10
Ab 01.09 werde ich auf merhfachen Wunsch hier wieder neue Lieder hochladen - stay tuned

bullet Packo EscobarAlle User Shoutbox Einträge 
09.07.2016 22:22:32
yoo was geht Leute alles frisch

bullet Packo EscobarAlle User Shoutbox Einträge 
07.07.2016 01:33:40
Sorry war keine absichtc6;a039;😅

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
20.06.2016 19:36:21
Hi Packo, bitte nicht spammen!

bullet Packo EscobarAlle User Shoutbox Einträge 
17.06.2016 18:32:46
Hi Zusammen c6;a039;

Bullet Zeige mehr Einträge Bullet

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
11.06.2016 03:12:33
thx

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
01.05.2016 22:49:39
Glückwunsch zu 777 Klicks in deinem Thread ;-)

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
28.04.2016 23:43:23
Neuer Track im Lok-y Thread

bullet Lok-yAlle User Shoutbox Einträge 
14.04.2016 22:20:00
Habe grade mal für alle die Interesse haben meinen Werbungs Thread Sauber gemacht sowie alle neuen Aktuellen Tracks hinzugefügt schaut also mal rein hat sich ordentlich was getan

bullet CONTRIIXAlle User Shoutbox Einträge 
17.02.2016 20:09:53
"Der Lok-y Thread"

Copyright © 2001-2016 Paul T. Records

Impressum Kontakt