MüD.tv · MüD.radio · MüD Fanshop · F!ckt Deutschland · King Of Beats · BurningSouth Entertainment Friday, July 21, 2017
Navigation
Intern
Home
Downloads
Links
FAQ
Community
Forum
Artists
Featured Artists
Stage
Trackz 2014
Neue Trackz
Musikvideos 2016
Chartz
Weekly Top 100
All Time Top 100
Beat Top 25
Video Top 10
Recordz
Alben
EPs
Mixtapes
Sampler
Singles
Beat Collections
Archiv
Musikvideos 2013
Musikvideos 2012
Musikvideos 2011
Musikvideos 2010
Trackz 2013
Trackz 2012
Trackz 2011
Trackz 2010
Trackz 2009
Trackz 2008
Trackz 2007
Trackz 2006
Trackz 2005
Trackz 2004
Benutzer Online
Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 989
Neustes Mitglied: grabwurte
letzte User
SikkBoi07:55:48
grabwurte 2 Tage
Lok-y 5 Tage
Paul T 6 Tage
BinzOst 1 Woche
meelman 1 Woche
Slyda 5 Wochen
Mehro 7 Wochen
JsonSaneSaw 9 Wochen
SickSoundEnt...10 Wochen
Partnerseiten off

Partner werden!
Newsletter
Nur für Mitglieder
Featured Artists 2012/2013
Was ist ein 'Featured Artist'?
Es gibt 1000e von Künstlern ohne Plattenvertrag, die uns tagtäglich mit ihrer Musik Vergnügen bereiten, ohne etwas davon von uns zurückzuverlangen. Wir möchten uns deshalb bei einigen dieser Künstler bedanken und ernennen regelmässig einen Künstler, der uns mit seiner Musik begeistert hat, zum 'Featured Artist'. Diese Ernennung ist als eine Art Preis respektive Award gedacht und der von uns ernannte Künstler darf sich geehrt fühlen.
2006 - Teil II 2006 - Teil I 2005 2004

Juli 2013

René Rebell Alternative HipHop, Crossover HipHop
www.rene-rebell.de


René Krüger ist Sylvester 1984 geboren, gebürtiger Essener und somit Kind des Ruhrgebiets. Der Philosoph, Textdichter, Rapper und Sänger veröffentlicht 2013 unter dem Pseudonym René Rebell mit Renaissance sein erstes Solo-Album. Das Rebellische an René Rebell ist am äußeren Erscheinungsbild nicht auszumachen, er trägt weder Camouflage noch eine AK-47 bei sich, sondern eher biederen Hut und ein SM-58. Seine Waffen: Kopf, Herz und Zunge. Sein Motto: Mut zum Fehler!

August 2012

H-Perfect HipHop
www.h-perfect.de


H-Perfect ist als Rap-Künstler seit über fünf Jahren auf Bühnen unterwegs und verschwendete bislang keinen Gedanken daran, das Mic an den Nagel zu hängen. Mit Wortwitz und mitreißendem Flow reflektiert er in seinen Texten die Welt und sich selbst. Was als Hobby in einem Jugendkeller mit Freestyle-Sessions begann, wurde sehr schnell zu einem wichtigen Teil seines Lebens. 2004 entstand mit ihm die Crew "Antiserum". Im April 2009 löste sich Antiserum allerdings offiziell auf und gab sich als letztes Projekt auf dem Sampler "In Sachen Hip Hop 3" die Ehre. 2010 versuchte H-Perfect sich mit dem englischsprachigen Projekt "KH-ONE" und begeisterte selbst auf den Philippinen.

April 2012

Inflabluntahz HipHop Soul
www.facebook.com/Inflabluntahz


Die Wege von Franksta, geboren ´81 in Transsylvanien (Mediasch, Rumänien), und Nicoist, geboren ´80 in Köln, kreuzten sich das erste Mal im Jahre 1999. Dieser eher zufällige Moment stellt im Nachhinein die Geburtsstunde der Inflabluntahz dar, der Name unter dem die fruchtbare Zusammenarbeit aus Franksta (Raps & DJing) und Nicoist (Beats & Produktion) ihren Weg in die Welt findet. 2003 veröffentlichten Beide unter dem Titel „Leben und Reden lassen“ ein erstes Demo ihrer Zusammenarbeit, bevor ihr Debütalbum „Berg zum Propheten“ dank Air-Play auf den Sendern „Eins Live“ und „Radio Berg“ 2005 für überregionale Bekanntheit sorgte. 2006 machten Inflabluntahz sich bundesweit einen Namen, als Roey Marquis sie auf „Momentaufnahmen 3“ einlud. Im selben Jahr folgte der Sieg beim Rheinhiphop-Contest und der dritte Platz beim Kölner Song-Contest „Styles for Respect“. ...

März 2012

Spectaculum HipHop Crossover HipHop
www.facebook.com/spectaculum


2.012 - nach 5 Jahren Rap, einigen Veröffentlichungen zum kostenfreien Download (u. a. Mean Machine, Royal Flush, N.M.V.) zog es Spectaculum Ende 2010 nach Kanada. Während seinem einjährigen Aufenthalt enstand dort sein neuestes Werk "Into the Wild". Sein bisher persönlichstes und bestes Stück - wie er zu sagen pflegt. Auf Instrumentalen, produziert von B.A.M.-Sound, Johnny Pepp, Beatpull, Tobi Montana und Jumpa-Beatz, beschreibt er die Probleme mit denen ein "Auswanderer" auf der anderen Seite des großen Teichs zu kämpfen hat und zeigt Unterschiede zwischen den Menschen, der Umgebung und Kultur beider Länder auf. Ende 2011 ist er zurück nach Deutschland gekehrt - im Gepäck das neue Album, ein neues Gesicht, eine neue Liveshow und eine andere Lebensweise!
Die Gastbeiträge auf "Into the Wild" stammen von JoN, Vice, Expedyte, Juna, Sunday Rose und Dennis Jones! Lass Dich entführen in eine Welt, die Du noch nicht kennst und genieß endlich mal wieder eine Hip Hop Platte, die nicht krampfhaft versucht etwas anderes zu sein. Der Entstehungsprozess zum Album und dem ganzen Drumherum wurde auf Video dokumentiert und ist in Form von Blogs auf www.youtube.com/spectaculumtv zu finden. Spectaculum hatte auch schon jede Menge Auftritte und sucht immer wieder nach Möglichkeiten sein Können auf der Bühne unter Beweis zu stellen. Im Rhein-Main Gebiet konnte er sich durch seine eigenen Shows, dem gewonnen AMH-Project Contest und auch als Support Act von Fler, Harris, Farid Bang, Fard, Vega, Rockstah uvm. einen Namen machen.

Februar 2012

Jaison Burn Alternative HipHop Mainstream HipHop
www.jaisonburn.de


Der in Russland geborene Deutsche, kam 2003 erstmals in Berührung mit Rap. Stammend aus einer musikalischen Familie, hatte er immer den Beat im Ohr. So fand er nach einem Konzert von Afrob & Samy Deluxe seinen Weg zum Sprechgesang. Erste Erfolge ergaben sich 2006. Mit seiner damaligen Crew B.M.B. Collabo unterschrieb er seinen ersten Vertrag beim HipHop-Label Raportaz-Recordingz! Die EP "Morphological" folgte schon nach kurzer Zeit und brachte einen leichten Bekanntheitsgrad für die Jungs! Kein Jahr später trennte sich die Collabo vom Label wegen Unstimmigkeiten von RZ und läutete dann auch das Ende von B.M.B. ein! Nicht zum Nachteil für Burn! Er arbeitete an eigenen Songs und baute sich so sein eigenes Reich auf, was er der Welt präsentieren wollte. Anfang 2010 der erste Hype. Jaison nimmt als erster Kasseler Solorapper an der SAE Jam Session teil und boxt sich mit seinem Talent bis ins Finale vor. Das Medieninteresse ist groß. Von regionalen Zeitungen bis hin zu Magazinen wie Backspin und verschiedenen Radiosendern - über Jaison Burn wird berichtet! 2011 unterschreibt er beim Label 187 Records aus Kassel! Sein Mixtape Lückenfüller wird released und es folgen zahlreiche Videos und Auftritte! 187 ist nach langen Unterredungen nun auch Geschichte! Jaisons neue Heimat ist das Label Fachwerk Studios aus Rotenburg, über welches er Ende 2011 auch sein langerwartetes Solo Album "Heute wie Gestern" released hat! Erhältlich ist dies u.a. über amazon und musicload.

Januar 2012

Lucky Micke HipHop Rap
www.facebook.com/derluckymike


Bisher noch nicht vielen Heads ein Begriff, ist Lucky Mike einer der wohl talentiertesten und facettenreichsten Vertreter der Newschool im Raum Mannheim und Heidelberg. Dabei versteht sich der Mittzwanziger nicht nur als bloßer Rapper, sondern viel mehr als Lyricist.
Von kompromisslosem Battlerap bis hin zu fast schon poppigen Elektronummern mit Gesangsparts und dem Schultern des mit Skills gefü...llten Backpacks, deckt er die gesamte Palette der kreativen Bandbreite ab und schert sich dabei recht wenig um Genrekonventionen. Seine oberste Prämisse ist die Qualität der Tracks, finanzielle Aspekte, wie etwa ein mögliches Labelsigning und Verkaufszahlen, ignoriert er dabei konsequent, was sich auch in seiner Releasepolitik wiederspiegelt: Alles kostenlos. So wahrt er den Independentstatus nicht nur auf dem Papier, sondern auch in seiner Musik – jedes Mal, wenn er im eigenen Studio die Gesangskabine betritt, um Deutschrap abermals einen Tropfen Innovation aus dem totgeglaubten Leib zu wringen.

Login
Username

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Mitgliederstimme
Würdest du an einem weiteren Rap Song Contest teilnehmen?

Ja

Nein

Vielleicht

Du musst dich einloggen, um zu voten.
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
01.03.2017 11:11:11
.:[Chartz aktualisiert]:.

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
09.12.2016 23:19:48
Ja, kann man!

bullet kzudemnAlle User Shoutbox Einträge 
07.12.2016 19:12:14
Hoffentlich geht hier nach Jahren bald wieder was... kann man eigtl noch Songs für den erscheinenden Sampler einschicken?

bullet Paul TAlle User Shoutbox Einträge 
25.10.2016 19:08:22
@blacksize: Hab dir auf deine PN geantwortet!

bullet blacksizeAlle User Shoutbox Einträge 
21.10.2016 23:42:46
Hey, ich bin neu hier am start und wollte versuchen ein Mixtape hochladen, aber hatte probleme, stattdessen habe ich ein Lied hochgeladen " Vom Tellerwäscher zum Rapstar" hört es euch an

Bullet Zeige mehr Einträge Bullet

Es wurden keine Shouts gepostet.

Copyright © 2001-2017 Paul T. Records